Die Beste Methode der Bananenlagerung ist eine Art atmosphärisch überwachter Lager mit hohem Luftdurchsatz, in dem Temperatur, Feuchtigkeit und Ethylen kontrolliert werden können.

Banane ist ein schnell verderbliches Produkt, das nur in tropischen Gebieten wächst. Die Beste Methode der Bananenlagerung ist eine Art atmosphärisch überwachter Lager mit hohem Luftdurchsatz, in dem Temperatur, Feuchtigkeit und Ethylen kontrolliert werden können.

Ganz anders als vermutet, werden Bananen in grünen Zustand geerntet. Die Hevenks werden in handelsübliche Größen gebracht und nachdem sie in Fungizidwasser gewaschen werden, in Kühltanks gelegt, in denen entsprechend der Sorte eine Temperatur von 12 bis 15 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 85 bis 90 % gewährleistet sind. Bananen, die klimakterische Früchte sind, haben eine höhere Atemfrequenz als die meisten Obstsorten. Aufgrund der hohen Lagertemperatur dieser Frucht ist auch die Möglichkeit, die Atemgeschwindigkeit zu reduzieren, begrenzt.

Erdemler Sogutma stellt Kammern zur Vergilbung der Bananen zur Verfügung, die die ideale kostengünstige Lösung für die Reifung von Früchten ermöglichen. Die Vergilbung wird mit Hilfe von Ethylengas geleistet, um die meisten Früchte wie Bananen, Mango, Papaya zu reifen, indem Temperatur, Feuchtigkeit und Ethylenkonzentration in dichten Räumen reguliert werden. Ethylen wirkt wie ein natürliches Hormon u. stellt keine Gesundheitsgefahr für die Frucht dar und fügt der Frucht einen Mehrwert hinzu, indem die Schale des Produkts von grün, gelb wird und den Geschmack und das Aroma der Früchte behält.

Die Banane setzt beim Einatmen Ethylen frei. Dieses beschleunigt die Reifung des Fruchts. Daher ist der wichtigste Faktor bei der Bananenlagerung der Ethylengehalt für die Lagerung. Wenn Ethylen für Lagerzwecke nicht mit Ethylenreinigern gereinigt und beseitigt wird, wird es schwer sein, dass die Banane für eine lange Zeit aufzubewahren.

Bananen sind leider nicht ideale Früchte für eine lange Lagerung. Bananen, die grün gelagert und eine maximale Lagerzeit von 6 bis 7 Wochen haben, werden nicht direkt aus dem Lager auf den Markt gebracht. Die Bananen werden in speziellen Räumen in kontrollierter Weise mit Ethylen versorgt, wodurch das Chlorophyll in der Schale abgebaut und unter einer Temperatur zwischen 3 und 8 Tagen vergilbt und auf den Markt gebracht wird.